$ 16.63

DAS LIED DER MATROSEN 1958
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


DAS LIED DER MATROSEN 1958
Frage stellen
 
 
 
 
Originaldeutsch
Ohne Untertitel
77 Min.
 
Historischer Hintergrund des Films ist der Kieler Matrosenaufstand. Während der Oktoberrevolution 1917 in Russland haben sich deutsche und russische Soldaten verbrüdert. Der Maschinist Henne Lobke und der Heizer Jens Kasten verhindern durch die Entwaffnung ihrer Offiziere, dass ein russischer Frachter versenkt wird. Inzwischen wächst auch in Deutschland die revolutionäre Stimmung. Als die Admiralität die Aktion "Nibelungen" gegen England befiehlt, um damit die deutsche Flotte der Vernichtung preiszugeben und die revolutionäre Stimmung zu unterdrücken, verweigern sich Matrosen und Soldaten unterschiedlicher politischer Gruppierungen.
 

 

Regie
Kurt Maetzig
Günter Reisch
 
Drehbuch
Karl Georg Egel
Paul Wiens
 
Kamera
Joachim Hasler
Otto Merz
 
Schnitt
Lena Neumann
 
Musik
Wilhelm Neef
 
Darsteller
Günther Simon - Erich Steigert
Raimund Schelcher - August Lenz
Friedrich Wilhelm Will - Preußischer Offizier
Ulrich Thein - Henne Lobke
Horst Kube - Jens Kasten
Hilmar Thate - Ludwig Batuschek
Wolfgang Langhoff - Rechtsanwalt
Ekkehard Schall - Eberhard Schuckert
Jochen Thomas - Sebastian Huber
Stefan Lisewski - Jupp König