$ 17.39

13 KLEINE ESEL UND DER SONNENHOF 1958 - Hans Albers
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Originaldeutsch
ohne Untertitel
92 Min.
 
Martha Krapp staunt nicht schlecht, als plötzlich ihr Mann Josef vor der Tür steht. Dieser hat sich nämlich in den letzten Jahren nur höchst selten blicken lassen, sondern stattdessen die Welt bereist und sich damit seinen Spitznamen "Don Chaussee" redlich erworben. In seiner Abwesenheit hat die bibelfeste Martha mit liebevoller Strenge das Kinderheim Sonnenhof geleitet. Nun fürchtet sie – immerhin gibt es mit den Kindern schon genug Probleme im Dorf – den schlechten Einfluss des lockeren "Don Chaussee". Und tatsächlich sorgt er mit den Kindern für einigen Wirbel. Doch als schließlich 13 Esel aus einem Eisenbahnwagen ausbrechen, schlägt seine große Stunde.
 
 

Regie

  • Hans Deppe
     

Drehbuch

  • Janne Furch
     

Kamera

  • Ekkehard Kyrath
     

Schnitt

  • Alice Ludwig
     

Musik

  • Martin Böttcher
     

Darsteller

  • Hans Albers
    Josef Krapp
     
  • Marianne Hoppe
    Martha Krapp
     
  • Karin Dor
    Monika
     
  • Gunnar Möller
    Walter
     
  • Günther Lüders
    Pastor
     
  • Werner Peters
    Oberlehrer Karsten
     
  • Joseph Offenbach
    Stationsvorsteher Bennekamp
     
  • Robert Meyn
    Direktor Ess
     
  • Hans Fitze
    Bürgermeister
     
  • Josef Dahmen
    Dr. Köster
     

Produktionsfirma

  • Real-Film GmbH (Hamburg)
     

Produzent

  • Walter Koppel (Gesamtleitung)
     
  • Gyula Trebitsch