$ 16.82

DANIEL UND DER WELTMEISTER 1963
[DVD PAL/NTSC]

Optionen

Bearbeitungsoptionen


DANIEL UND DER WELTMEISTER 1963
Frage stellen
 
 
 
 
Originaldeutsch
ohne Untertitel
106 Min.
 
Der kleine Daniel ist schon früh vom Radsport begeistert. Ständig fährt er mit seinem Dreirad herum, und ihm ist längst klar, dass er später einmal ein berühmter Radrennfahrer werden wird – so schnell und berühmt wie der Weltmeister Täve Schur. Doch bis es soweit ist, muss er sich noch mit den Widrigkeiten des Heranwachsens herumschlagen. Zum Beispiel will seine Mutter immer, dass er Milch trinkt. Daniel findet das aber gar nicht weltmeisterlich. Um Bestätigung zu finden, macht er sich auf die Suche nach seinem Vorbild Täve. Unterwegs hat er interessante Begegnungen und besteht viele Abenteuer. Dann findet er Täve auf einem Rennen. Und Daniel staunt nicht schlecht, als der nach seinem überragenden Sieg genussvoll zu einer Flasche Milch greift.
 

 

Regie
Ingrid Reschke
 
Drehbuch
Jochen Nestler
Manfred Freitag
 
Kamera
Rudi Müller
 
Schnitt
Christa Helwig
 
Musik
Hans-Joachim Geisthardt
 
Darsteller
Rolf Schmidt - Daniel
Gustav-Adolf Schur - Täve
Alexander Papendiek - Kleinstadtpoet
Fred Mahr - Kranführer
Hans-Joachim Hegewald - Verkehrspolizist
Karla Runkehl - Mutter
Fred Delmare - Schweizer
 
Produktionsfirma
DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")